Wohler_Chinderhuus
Kindertagesstätte

Wohler Chinderhuus

Tarife

TARIFE

Wohler Chinderhuus
Alte Bahnhofstrassse 15
5610 Wohlen

056 622 14 42

Tarife gültig ab 01.08.2018

Vollkostentarife Kita

Babies bis 18 Monate

Ganzer Tag 

CHF 165.-

Halbtag mit Essen

CHF 115.50

Hlabtag ohne Essen

CHF 82.50

Kinder ab 18 Monate bis Kindergarteneintritt

Ganzer Tag 

CHF 110.-

Halbtag mit Essen 

CHF 77.-

Halbtag ohne Essen

CHF 55.-

Kinder ab 18 Monate bis Kindergarteneintritt

Frühbetreuung in der Kita 

CHF 14.-

Mittagsbetreuung inkl. Essen   

CHF 27.50

Früher Nachmittag 

CHF 20.-

Später Nachmittag    

CHF 25.-

Ferien Halbtag inkl. Essen  

CHF 65.-

Ferien ganzer Tag

CHF 90.-

Tarifrechner

Mit dem Tarifrechner können Eltern mit Wohnsitz in Wohlen anhand ihres massgebenden Einkommens ausrechnen, wie hoch eine mögliche individuelle Subventionierung resp. der Betreuungstarif ist.

Generelle und individuelle Subventionen für Eltern mit Wohnsitz in Wohlen

Die Gemeinde Wohlen gewährt teilweise (je nach Modul) generelle und individuelle Subventionen (nach Einkommen). Deshalb müssen Eltern in jedem Fall ein Gesuch um finanzielle Unterstützung einreichen.

Für die Ferienbetreuung muss ebenfalls ein separates Gesuch für Subventionen bei der Gemeinde eingereicht werden.

Informationen dazu erhalten die Eltern direkt bei der Gemeinde Wohlen, oder bei Monique Kopp  056 619 92 54.

Rechnungstellung

Der Verein Erziehung und Bildung stellt die Rechnung den Eltern monatlich im Voraus zu. Die Rechnung basiert auf der Elternvereinbarung. Fehlt eine Elternvereinbarung, werden die Vollkostentarife verrechnet. Für Eltern mit Wohnsitz ausserhalb Wohlens werden in jedem Fall die Vollkosten verrechnet.

Die Ferienbetreuung für Kindergarten- und Schulkinder wird separat verrechnet.

Eltern mit Wohnsitz ausserhalb von Wohlen

Für sie gelten die Vollkostentarife. Generell ist seit 1.8.2018 das Kinderbetreuungsgesetz in Kraft. Die Gemeinden sind verpflichtet, sich nach Massgabe der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Erziehungsberechtigten an den Betreuungskosten zu beteiligen. Eltern mit Wohnsitz ausserhalb Wohlens wenden sich im Zusammenhang mit Subventionen direkt an ihre Wohnsitzgemeinde.